Der 22. Hamburger Marathon

22. Marathon
29. April 2007,
Maienweg

700.000 Zuschauer säumten bei Superwetter und besten Bedingungen die Strecke. Die beiden Kenianer Wilfred Kigen ( Nr. 8 ) und Rogers Rop ( Nr. 26 ) lieferten sich bis zum Ende fast ein Fotofinisch. Rogers Rop siegete mit nur einer Sekunde Vorsprung ( 2:07,32 Stunden ).

Bei den Frauen siegte Ayelech Worku ( 2:29,14 Stunden )

Die besten Hamburger wurden:
Kirsten Nachtigal verteidigte ihren Titel in 2:52,38 Stunden als Hamburger Meisterin.
Bester Hamburger wurde Jan Fleming ( Rollstuhl-Sportclub HH ) in
2:35,02 Stunden.

Im Fußball besiegte der HSV die Bayern mit 2:1

" Es war ein superschönes Wochenende"




weitere Fotos folgen noch!!!!!!!!

1.5.07 21:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen